Grundlagen der Fahrzeugelektrik

Mittlerweile beruhen über 90 Prozent aller Kundenbeanstandungen auf Fehler in elektrischen oder mechatronischen Systemen.

Anders als vielleicht erwartet, finden sich diese Fehler nicht hauptsächlich in den mittlerweile äußerst komplexen vernetzten Systemen des Fahrzeugs wieder, sondern beruhen vielmehr meist auf ganz einfache Probleme.

Nicht vorhandene Masseverbindungen zum Beispiel können den Werkstattprofi schier zur Verzweiflung bringen. Wirken sich diese doch unter Umständen so auf das gesamte Fahrzeugsystem aus, dass dieses komplett ausfällt. Und zwar nur, weil sich eine kleine Verbindung zwischen einem Kabel und der Karosserie gelöst haben könnte.

Dieses Buch nun richtet sich an alle, die sich beruflich oder auch privat mit der Fehlerdiagnose an Fahrzeugen beschäftigen. Anhand praktischer Beispiele typischer Fehler in der Fahrzeugelektronik soll der Leser in die Grundlagen der Fahrzeugelektrik eingeführt werden, wobei der Schwerpunkt auf die Verwendung unterschiedlicher Messtechniken gelegt wurde, insbesondere auf die Interpretation von Messergebnissen.

 

Erscheinungsdatum: 2013
Krafthand-Verlag
ca. 115 Seiten, farbig
Preis: 29,95 €

bestellen

Leseprobe